Katastrophenfall in Bayern − Pflegepool reaktiviert - Pflegepool Bayern
Startseite » Katastrophenfall in Bayern − Pflegepool reaktiviert

Katastrophenfall in Bayern − Pflegepool reaktiviert

Aufgrund der Wucht der vierten Corona-Welle mit ihren extrem hohen Inzidenzen in einigen bayerischen Landkreisen und den landesweit an der Belastungsgrenze arbeitenden Intensivstationen wurde am 10. November 2021 erneut der landesweite Katastrophenfall von der bayerischen Staatsregierung festgestellt. Damit sind auch die rechtlichen Grundlagen für den Einsatz von Freiwilligen aus dem Pflegepool Bayern in Pflegeeinrichtungen und Kliniken wieder geschaffen, sodass die VdPB den Pflegepool jetzt erneut aktiviert.

Der bewährte Ablauf wird beibehalten: Die Führungsgruppen Katastrophenschutz (FüGK) in den Landkreisen stellen die Anfragen und Bedarfsmeldungen der Einrichtungen ein, nach Freigabe der Anfrage durch die VdPB bekommen die im Pflegepool gemeldeten Freiwilligen die Bedarfsmeldung per Mail weitergeleitet und können sich so selbstständig bei den FüGKs oder direkt in den Einrichtungen für den Einsatz melden.

Die VdPB bittet alle Pflegepool-Kräfte noch einmal ausdrücklich um Unterstützung, Ihre Mithilfe wird dringend benötigt und ist ein wertvoller Beitrag zur Bewältigung der Pandemie.

keine weiteren Beiträge mehr

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 2620715-00
Fax: 089 2620715-19
E-Mail schreiben

Newsletter

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht: Hier können Sie den VdPB-Newsletter kostenlos bestellen:

Newsletter abonnieren
nach oben